Die neue Traumelf von Bayern München

Nachdem die Bayern diese Saison komplett ohne Titel beendet haben und nur mit Ach und Krach den 4. Platz und damit die indirekte Qualifikation für die Champions League erreicht haben, wollen Sie in der nächsten Saison richtig angreifen.

 

2  Transfers sind bereits fix. Zum einen kommt mit Nils Peterson der Torschützenkönig der 2. Liga.

Die Bayern haben dafür ganze 2,8 Millionen hingeblättert. Man darf gespannt sein, ob der junge Spieler den Erfolgsdruck bei den Bayern standhält.

Der 2. Transfer ist meiner Meinung nach ein echter Kracher. Rafinha wechselt zu den Bayern.

Wenn die Bayern Bosse und vor allen Dingen Jupp Heynckes es schaffen den schwierigen Character zu zähmen, stellt Rafinha eine absolute Stärkung der Verteidigung da und dies haben die Bayern wirklich nötig.

3  Transfers sollen noch getätigt werden.

Zum einen wartet alle Welt auf den Abschluss des Neuer Transfers, aber ob es dazu kommt, steht meiner Meinung nach immer noch in den Sternen. Aktuell stellt sich Schalke hier immer noch quer.

Ausserdem soll noch ein ein Mann für die Defensive kommen. Im Gespräch ist hier seit einiger Zeit Jerome Boateng. Im Moment stehen die Chancen aber auch hier sehr schlecht, da Manchester City den Deutschen nicht abgeben wollen.

Für das Mittelfeld würde Jupp gerne Vidal verpflichten, aber auch dieser soll, wenn es nach den Bossen in Leverkusen geht, auch keine Freigabe erhalten.

Die restlichen Transferwünsche der Bayern sind also noch alles andere als in trockenen Tüchern.

 

Fakt ist, die Bayern schrauben…mal wieder…an einer Top 11. Viel schlechter als in der abgelaufenen Saison kann es ja auch kaum werden.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.